Botanische und Zoologische

Gärten

besucht, bestaunt, gezoomt, gestaltet


im Bild festgehalten


durch Infos ergänzt


Das und mehr erwartet Euch:


Zoo

Zoo


Weitere Zoos sind geplant, z.B. der Zoo Kopenhagen, Zoo in der Wingst, Zoo Neuwied, Zoo Gotha ..... und immer mal wieder ein Besuch in einem bereits bekannten Zoo.

Palmengarten

Palmengarten

Himmelszauber

aktualisiert am:

 

 

20.06.20: Elefantennachwuchs im Kölner Zoo: Am 18.6.20 brachte SHU THU ZAR ein gesundes Mädchen zur Welt: LEEV MA RIE.

 

https://youtu.be/AYL6CQ0OD9g

19.05.20: Traurige Info aus dem Zoo Leipzig:

Wie vor 2 Tagen bekannt wurde, ist Orang-Utan-Baby RIMA (Mutter PINI) gestorben.

Sie wurde plötzlich krank, leider so schwer, dass sie trotz Behandlung vom einen auf den anderen Tag für immer eingeschlafen ist.

 

https://www.rnd.de/panorama/trauer-im-leipziger-zoo-orang-utan-baby-rima-gestorben-mutter-halt-sie-noch-drei-tage-im-arm-DDC5WMSCTRCJRMCY5GQVL57XKA.html


27.04.20: Traurige Infos aus dem Zoo Frankfurt und dem Tierpark Hellabrunn, München:

Am 22. April 2020 musste die fast 19 Jahre alte Tigerin MALEA eingeschläfert werden. Am Vortag hatte sich der Gesundheits-zustand der Tigerin akut massiv verschlechtert. Sie zeigte einen schwankenden, unkoordinierten Gang und erbrach sich mehrfach. Auf Grund des fortgeschrittenen Alters von MALEA und der schlechten Prognose hat sich der Zoo schweren Herzens dafür entschieden, dem Tier weiteres Leiden zu ersparen.

 

Quelle und weitere Infos:

http://www.zoo-frankfurt.de/presse/aktuell/news/artikel/abschied-von-tigerin-malea/


Am Dienstagmorgen, den 31. März 2020, wurde das 44-jährige Orang-Utan-Weibchen Matra im von den Tier-pflegern tot aufgefunden. Die Tierärztliche Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität, die alle verstorbenen Hellabrunner Tiere untersucht, stellte ein Herz-Kreislauf-Versagen als Todesursache fest. Die hochbetagte Orang-Dame hatte zuvor keinerlei Symptome gezeigt, sondern sich bis zum Schluss rührend um den Hellabrunner Orang-Nachwuchs gekümmert.

 

Quelle und weitere Infos:

https://www.hellabrunn.de/neues-aus-hellabrunn/newsanzeige/orang-utan-matra-ist-tot/d10a4d8c8e4b3ca162ab3c1245dc95c8/aktuelles/


12.03.20: Traurige Nachricht aus dem Opel-Zoo, Kronberg: Elefantenkuh Aruba ist tot.

Am 11. März 2020 ist die Elefantenkuh Aruba gestorben.

Die Tierpfleger fanden sie am Mittwochmorgen bei Dienstantritt in der Halle im Elefantenhaus auf der Seite liegend. Alle Bemühungen, sie durch mechanische Hilfen aufzurichten und ihr medikamentell zu helfen waren leider erfolglos. Sie lehnte jegliche Nahrungs-und sogar die Wasseraufnahme ab.

Aruba wurde 41 Jahre alt.

 

Quelle und weitere Infos:

https://www.opel-zoo.de/files_db/1584009253_1217__7.pdf

                                                                                                         am 13.8.19


20.02.20: Traurige Nachricht aus dem Zoo Köln: Tigerin HANYA ist tot.

Die 15 Jahre alte Tigerin Hanya, die wegen Neubau ihres Geheges in Köln seit Juni 2018 im Krefelder Zoo lebte, musste am 19.2.20 eingeschläfert werden.

Sie zeigte in den vergangenen Wochen aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters zunehmend massive neurologische Störungen und wurde intensiv tiermedizinisch betreut. Als das Wohl von Hanya nicht mehr gewährleistet war, fiel in enger Abstimmung mit den Tierärzten und Tierpflegern die Entscheidung, sie zu erlösen.

 

https://rp-online.de/nrw/staedte/koeln/koelner-zoo-krefeld-sibirische-tigerin-hanya-ist-tot_aid-49059329

https://www.facebook.com/zoo.koeln/posts/3083979354954948


17.02.20: Zoo Köln am 17.12.19:

Fotos von meiner Safari durch Kenia

sowie meiner Safari durch Uganda und Ruanda

gibt es hier:

 

http://www.afrifant.de/