Opel-Zoo, Kronberg

Eingebettet in die Höhen des Vordertaunus liegt dieses kleine Paradies für Kinder und Erwachsene.

Durch den etwa 27 ha großen Landschaftszoo führen gut begehbare und auch für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignete Rundwege. Von vielen Punkten aus kann man die Tiere in den großzügig angelegten Gehegen beobachten. Ein Geo- und ein Waldlehrpfad vervollständigen das Angebot.

 

 

Historie

 

Der Opel-Zoo wurde 1956 auf Initiative von Georg von Opel als Forschungsgehege und Erholungsstätte für die Mitarbeiter der Firma Opel gegründet mit dem Ziel, Tiere in möglichst naturnahen Gehegen zu halten und Wissenschaftlern sowie anderen interessierten Menschen die Möglichkeit zu bieten, diese zu beobachten und zu studieren. Der Schwerpunkt liegt bei der Zucht von Großsäugern und Huftieren. Besonders die Zuchterfolge bei den Afrikanischen Elefanten machten den Zoo schon in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts über die Grenzen des Rhein-Main-Gebietes hinaus bekannt.

 

In früheren Jahren war das Gelände frei zugänglich. Heute ist der Zoo auf Eintritts- und Spendengelder angewiesen.

 

Im laufe der Jahre wurde der Opel-Zoo kontinuierlich ausgebaut. So wurde 1999 eine Zooschule gegründet, 2000 kam ein Streichelzoo hinzu, 2001 entstand die Kolkraben-Voliere, 2002 erhielten Elche und Luchse eine Anlage und 2006 zogen Giraffen, Zebras, Strauße und Antilopen in ein etwa 5.000 qm großes Savannengehege (mit Giraffenhaus) um.

2008 wurden die Anlage für Kleine Pandas und Chines. Muntjaks, Freilandterrarium, Freiflugvoliere und ein Geo-Pfad eröffnet. 2010 entstand das Gehege für Geparde, 2011 die Rotfuchsanlage sowie eine neue Anlage für Polarfüchse und Schneeeulen.

2012 entstand die neue Rothirschanlage und 2013 wurde das neue Elefantenhaus mit Außenanlage sowie eine neue Flamingoanlage eröffnet

 

Quellen und weiteere Infos: http://www.opel-zoo.de/de/Chronologie-des-Freigeheges__304/

                                                          http://de.wikipedia.org/wiki/Opelzoo


Zoo-Infos auf Unterseite "Infos"                                                                                                         > > > > >

                    Eingang zum Opel-Zoo

                                Blick über die Afrika-Savanne nach Frankfurt am Main

Und nun zum

Rundgang Teil 1

208 Fotos

Weitere Fotos im Archiv                                                                                                > > > > >

 

Fotos der Giraffen-Kinder auf Unterseite "Tierisch kindlich"                                   > > > > >

 

Weitere Fotos von den Zwergmangusten auf Unterseite "Tierisch aktiv"            > > > > >

 

Es folgen die Afrikanischen Elefanten:

Fotos und Infos der Elefanten gibt es auf Unterseite "Afrikanische Elefanten"   > > > > >

 

 

Weiter geht es mit

Rundgang Teil 2

143 Fotos

Weitere Fotos von den Mitteleuropäischen Wildkatzen-Jungtieren auf Unterseite "Tierisch kindlich"                                                                                                                    > > > > >

 

Weitere Fotos im Archiv                                                                                                      > > > > >

 

Weitere Fotos von der Freiflugvoliere mit ihren Bewohnern auf Unterseite "Freiflugvoliere Archiv"                                                                                                        > > > > >

 

Über den öffentlichen Philosophenweg mit Abstecher über den 2008 eröffneten Panoramaweg führt

Rundgang Teil 3

80 Fotos

Weiter Fotos von den Löffelhund-Jungtieren unter "Tierisch kindlich"                 > > > > >

 

Weitere Fotos im Archiv                                                                                                > > > > >

 

Weitere Fotos von den Kleinen Pandas und Geparden auf Unterseite "Tierisch aktiv"  > > >

 

Ab Gibbonweiher führt über den restlichen öffentlichen Philosophenweg

 

Rundgang Teil 4

87 Fotos

Weitere Fotos vom Berberaffen-Jungtier auf Unterseite "Tierisch Kindlich"       > > > > >

 

Weitere Fotos im Archiv                                                                                                         > > > > >

 

Weiter Fotos vom Gibbon-Nachwuchs auf Unterseite  "Tierisch kindlich"             > > > > >

Burg Falkenstein.....


...und zum Schluss noch ein Blick über Kronberg, .....

.....Frankfurt und Hanau bis zum Spessart: