Zoo Frankfurt am Main

Robben

In den Jahren 2000 und 2002 konnten die total neu gestalteten Robbenklippen für Zwergseebären und Seehunde eröffnet werden. Die beiden Arten haben nun Becken von 900 resp. 400 Kubikmeter und einer Tiefe bis vier Meter zur Verfügung. Der Besucher kann in einer Grotte durch große Unterwasserfenster die Tiere beim Schwimmen und Tauchen beobachten. Der südafrikanische Zwergseebär gehört zu den Ohrenrobben, der einheimische Seehund zu den Hundsrobben. http://www.zoo-frankfurt.de/deutsch/zoo-frankfurt/gehege.htm

 


Das Robbenbecken während der Reinigung. Hier kann man auch schön eines der Fenster sehen, durch die man die Tiere unter Wasser beobachten kann.


Weitere Fotos von den Robben gibt es im Archiv                                                     > > > > >